Sunday, 17 January 2016

Like Mother, Like Son?

Auf Englisch geht das Sprichwort eigentlich so:

Like father, like son

was soviel heißt wie: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Und tatsächlich scheint Sohn #2 viele Interessen mit seine Eltern zu teilen. 

Mit 7 Jahren bekam er zum Geburtstag einen richtigen Werkzeugkoffer mit echten Werkzeug (unter anderem sein heißgeliebter Akkuschrauber, der hier beim Umbau & Co. ordentlich mitarbeiten dürfte), weil er mit Begeisterung und voller Tatendrang bei alles und allem was ein bisschen Handwerken beinhaltet mit dabei war - und wie ein Großer über die schlechte Qualität sein damaliges Kinderwerkzeug gemeckert hat.

Ähnlich war es beim Nähen. Am Anfang saß er dabei und guckte neugierig zu. Dann suchte er Stoffe mit aus und fühlte sich schon bald beim Stoffhändler meines Vertrauens wie zu Hause. Dann immer hier und da ein paar kleinere Projekte und bei der Einführung eines Näh AGs in seiner Schule ist er schon der Einzige der wöchentlich seit drei Jahren treu dabei geblieben ist - und mittlerweile die anderen Schüler mit-coacht. Zum 9. Geburtstag gab es dann eine eigene Nähmaschine.

Nicht nur die Begeisterung fürs Nähen teilen wir zwei. Leider auch den Qual der 'verplanten Streichelstoffe'. Man hat eigentlich eine gute Vorstellung was man mit dem Schätzchen machen möchte - aber auch ein bisschen Bammel es nicht hinzubekommen. Und so hat es 10 Monate und ein Rest-der-Familie-freien Tag gebraucht, bis er sich an sein Projekt Kuscheldecke herangetraut hat.

Vorgestern hat er sich endlich für Einfassband/Binding am Rand entschieden und kurz bevor der Stoffladen zumachte, haben wir noch ein passenden Baumwollstoff gefunden. Gestern haben wir dann ausgemessen, etliche Streifen zugeschnitten und uns mit Online Videos in Sachen Quilt Binding weitergebildet. Es wurde anschliessend genäht, Nähte auseinander gebügelt, gefaltet wieder gebügelt und dann endlich, endlich, endlich, dürfte das Binding an die Decke genäht werden.

Sohn #2 hat sich für die Maschinen-Einfassen Methode entschieden - er fand es doch ein bisschen viel alles per Hand zu machen *gg* . Bei den Ecken habe ich ihn ein wenig geholfen, ansonsten hat er Kilometerarbeit geleistet...

Cozy Blanket Binding

Am Abend war er dann fertig und hat sich kaum von seiner Decke trennen können. Aber es ist auch so schönes Kuschelfleece, ich glaube das Problem hätte ich an seiner Stelle auch ;o) Er ist ganz schön stolz auf sich - das bin ich auch! 

Cozy Blanket Finished
Auch hervorragend zum Verstecken geeignet :-)

No comments:

Post a Comment